Zur Startseite Landschaftsverband Rheinland (LVR) | Qualität für Menschen
Inhalt
Unterstützung für Düsseldorfer Schulen

Medienberaterinnen und Medienberater

der Bezirksregierung Düsseldorf

Die 4 Medienberater

v.l.n.r.: Max Bernardi, Britta Kuhlen, Sabine Weyer, Karsten Schillies

+++ In Zeiten von Corona und Schulschließungen sind wir weiterhin mit unserem Beratungsangebot für Sie da. +++
Kontaktieren Sie uns gerne wie gewohnt per E-Mail oder telefonisch. Dann können wir individuelle Lösungen zur Unterstützung per Telefon oder auch Videokonferenzen vereinbaren.
Wir sind auch während der "Osterferien" für Sie da! Wenden Sie sich dann gerne per Mail an Sabine Weyer (oder Telefon: 0151/70408930) und Karsten Schillies (oder Telefon: 0152/04390783).

Unsere Aufgabenbereiche...

Beratung der Schulen im Bereich „Bildung in der digitalen Welt“ zu...

  • Medienkonzeptentwicklung auf der Grundlage des Medienkompetenzrahmen NRW*
  • Fortbildungsmaßnahmen als prozessunterstützende Maßnahme überfachlicher Unterrichtsentwicklung
  • Lernförderlicher IT-Ausstattung und Fragen zur IT Grundstruktur in Zusammenarbeit mit dem Schulträger (Landeshauptstadt Düsseldorf, Sachgebiet eSchool)
  • Grundlagen einer verantwortungsvollen Nutzung digitaler Medien in Schule
  • Umsetzung von Landesprojekten (z.B. Medienkompetenzrahmen NRW, EDMOND NRW,LOGINEO NRW)

*Der Medienkompetenzrahmen NRW ist verbindliche Grundlage für die Überarbeitung der Medienkonzepte aller Grundschulen, Förderschulen und Schulen mit Sekundarstufe I. Bis spätestens zum Schuljahresende 2019/2020 (mehr Infos) müssen alle Schulen Ihr Medienkonzept überarbeitet bzw. den Überarbeitungsprozess begonnen haben. Wir unterstützen Sie dabei gerne!

So erreichen Sie uns...

Sabine Weyer (Schwerpunkt Grundschule)
Sabine.Weyer@br.nrw.de
0211 / 274042119

Britta Kuhlen (Schwerpunkt Grundschule)
Britta.Kuhlen@br.nrw.de

Max Bernardi (Schwerpunkt Grundschule)
Max.Bernardi@br.nrw.de

Karsten Schillies (Schwerpunkt Sek I/II, BK)
Karsten.Schillies@br.nrw.de

Damit wir Sie weiterhin bestmöglich unterstützen können, bitten wir Sie, (sofern noch nicht geschehen,) das PDF (PDF, 9,67 MB) an folgende E-Mail zu senden: Sabine.Weyer@br.nrw.de