Zur Startseite Landschaftsverband Rheinland (LVR) | Qualität für Menschen

VR im GamesLab

Organon
Biologie

Medizinmodell mit Schriftzug Organon

Skelettsystem, Muskeln, Gefäße, Nerven und andere Organe in 3D visualisieren.

Der Trailer zur Applikation

Inhalte von YouTube anzeigen?

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von YouTube. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen. Hinsichtlich weiterer Details beachten Sie bitte die Hinweise auf den Seiten des externen Angebots.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Auf einen Blick:

Schriftzug "Geräte" vor grünem Hintergrund

Nach der Installation ist eine weitere Internetverbindung nötig

Unterstützt

  • Oculus Quest
  • Oculus Quest 2
  • HTC VIVE
  • Windows Mixed Reality
  • Valve Index

Schriftzug "Einsatz"

Fach/Kategorie: Biologie

Alter: Alle Altersstufen (VR Hersteller empfehlen ab 13 Jahre)

Organom veranschaulicht, in seiner kostenfreien Version, eindrucksvoll das menschliche Skelett.
Lebensgroß und im virtuellen Raum dargestellt, lässt sich jeder Knochen einzeln betrachten.
Man bekommt jeden Namen der einzelnen Knochen angezeigt und kann sich demonstrieren lassen, wie die einzelnen Gelenke funktionieren.
In der Abo-Version können zusätzlich alle Muskelgruppen und Organe angezeigt werden.
Mit dieser (kostspieligen) Version werden Medizinstudenten ausgebildet. 3D Organon wird von Hunderten von führenden Universitäten und Krankenhäusern weltweit genutzt. Dem entsprechend ist der Umfang der abonnierten Version sehr groß.

Schriftzug "How to"

Nur zur ersten Darstellung

In der kostenfreien Version hat man leider nur die Möglichkeit, sich um das menschliche Skelett herum zu bewegen und sich jeden Knochen aus der Nähe zu betrachten.
Weitere Funktionen werden zwar angezeigt, sind aber in der kostenfreien Version nicht verfügbar.
Einzelne Knochen kann man allerdings aus dem Skelett zu ziehen und sich aus der Nähe betrachten. Die 3D-Modelle könnte einen wichtigen kognitiven Beitrag leisten, der das Verständnis der wichtigsten anatomischen Konzepte und das Behalten des Wissens fördert. Die Terminologie der App basiert auf der offiziellen Terminologia Anatomica.

Schriftzug "Praxis"

Skelett Puzzle?

In Praxis wäre vorstellbar, dass einzelne Körperteile vom Lehrer "zerlegt" werden und die Schüler die Aufgabe bekommen die Knochen wieder an ihrer richtige Position zu bringen.
Dieses fördert dann nicht nur das räumliche Vorstellungsvermögen, sondern hilft auch sich die Anordnung der Knochen zu merken. Leider ist das in kostenfreien Version auch nicht gemeinsam möglich.
Wer wirklich in die Tiefe der menschlichen Anatomie gehen möchte, scheint mit der abonnierten Version aber jede Menge Möglichkeiten zu bekommen. Das haben wir uns allerdings aus Kostengründen gespart. Organon ist für die Lehre an Hochschulen interresant.