Zur Startseite Landschaftsverband Rheinland (LVR) | Qualität für Menschen

VR im GamesLab

Memoria: Stories of La Garma
Eine Reise in die Steinzeit

Memoria: Stories of La Garma

Die Höhlen von La Garma befinden sich in der nordspanischen Region Kantabrien. Sie wurden 1995 durch einen Zufall entdeckt und sind Teil des UNESCO-Weltkulturerbes.
Zwei Jahrzehnte nach der Entdeckung startete ein multidisziplinäres Team ein ehrgeiziges Projekt zur Erforschung und Erhaltung der Kulturstätte. Es studierte eingehend das Ökosystem der Höhlen und die reichhaltigen archäologischen Funde. Dabei entstanden zwei Dokumentarfilme und eine VR-Erfahrung. Für letztere wurde das Innere der Höhlen per Fotogrammetrie und 3D-Laserscans digital verewigt.

Hier der Trailer zur VR-Umsetzung:

Inhalte von YouTube anzeigen?

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von YouTube. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen. Hinsichtlich weiterer Details beachten Sie bitte die Hinweise auf den Seiten des externen Angebots.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Auf einen Blick:

Schriftzug "Geräte" vor grünem Hintergrund

"Memoria: Stories of La Garma" ist exklusiv über VIVEPORT erhältlich und lässt sich mit fast jeder handelsüblichen VR-Brille spielen.

Kostenpflichtig (Preise können schwanken):
VIVEPORT 5,52 €

Schriftzug "Einsatz"

Fach/Kategorie: Geschichte, Gesellschaftlsehre; Spielerisches Lernen

Alter: ab 12 Jahren (Herstellerempfehlung)

Die Höhlen von La Garma enthalten Tausende Fossilien und Hunderte Artefakte und Höhlenzeichnungen. Dass die Zeugen der Steinzeit so gut erhalten sind, ist Folge eines Erdrutsches, der sich vor ungefähr 16.000 Jahren ereignete und die Höhlen versiegelte. Die Höhlen gelten als der wichtigste archäologische Fund der letzten Jahrzente. Der Zugang zu diesem bedeutenden Zeugnis der frühen Menscheit wurde bisher circa 50 Personen zu Forschungszwecken erlaubt. Durch die Fotogrammetrie und die 3D-Laserscans wird der Spieler Zeuge einer unglaublichen Erfahrung. Dabei können wir drei Räume der Höhlen vollständig begehen, die Höhlenzeichnungen bewundern und verschiedene Artefakte genauer in Augenschein nehmen.

Schriftzug "How to"

Alter Höhlenmalerei ganz nah

Die gesamte Reise durch die Höhle wird durch informative, wissenschaftlich fundierte Inhalte begleitet. Hervorzuheben sind dabei die milimetergenauen Abbildungen der Höhlenzeichnungen und die Erklärungen dazu.
Die sehr naturalistische Darstellung eines schwarzen Pferdes und verschiedene rote Symbolzeichen gewinnen durch VR noch zusätzlich an Wirkung. Dazu sind noch Darstellungen von Ziegen, Bisons und Friese mit Händen zu sehen. Der Entstehungszeitraum der Malereien liegt zwischen 28.000 und 13.000 v. Chr.
Zusätzlich wird noch von einem Steinzeit-Clan berichtet, der sich zum Zeitpunkt der Verschüttung in der Höhle befand. Erzählt wird diese Geschichte von der 75-jährigen Schauspielerin Geraldine Chaplin. Alle Informationen gibt es auf Spanisch und Englisch.

Schriftzug "Praxis"

GamesLab-erprobt

Im GamesLab unternehmen wir immer wieder virtuelle Reisen zu Orten, an die man im realen Leben nur schwer gelangt. Ein Höhlensystem unter der Schwäbischen Alb digital entdecken mit dem SWR Virtual-Reality-Projekt: „Blautopf VR – Abenteuer Höhlenwelt“ oder die interaktive WDR 360°- WebVR-Reise in das letzte große Bergwerk im Ruhrgebiet, die Zeche Prosper Haniel in Bottrop. Auch zur Cheops-Pyramide in Gizeh sind wir schon gereist.
In "Memoria: Stories of La Garma" sind es die Höhlen von La Garma, in die man hinabsteigt, obwohl das in der Realität nur wenigen Menschen vorbehalten bleibt.
Museen, berühmte Bauwerke, fremde Orte und vergangene Zeiten, mit VR sind der Entdeckerlust kaum Grenzen gesetzt.
Durch die Immersion innerhalb der Vitual Reality sind solche Reisen ein "wirkliches" Erlebnis und können Sachverhalte viel intensiver und plastischer als andere Medien veranschaulichen.

Zeche Prosper Haniel in Bottrop

Blautopf VR

Höhle von La Garma