Zur Startseite Landschaftsverband Rheinland (LVR) | Qualität für Menschen

VR im GamesLab

Fit XR
Sport

Zwei Frauen beim Sport mit Schriftzug Fit XR

Echtes virtuelles Training

Trailer zur App

Inhalte von YouTube anzeigen?

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von YouTube. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen. Hinsichtlich weiterer Details beachten Sie bitte die Hinweise auf den Seiten des externen Angebots.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Auf einen Blick:

Schriftzug "Geräte" vor grünem Hintergrund

Nach der Installation ist zusätzlich eine Internetverbindung erforderlich

Unterstützt:

Oculus Quest

Oculus Quest 2

HTC VIVE

Windows Mixed Reality

Valve Index

Kabellose Systemne sind von Vorteil

Schriftzug "Einsatz"

Fach/Kategorie: Sport

Alter: Alle Altersstufen (VR Empfehlung der Hersteller ab 13 Jahre)

Einer der großen Vorteile vieler VR-Spiele ist die körperliche Bewegung. Das Virtual Reality Institute of Health and Exercise führt diesbezüglich wissenschaftliche Untersuchungen durch und forscht an den Auswirkungen von VR und physische Gesundheit.

Die Forscher erstellen sogenannte “Exercise Ratings”. Diese Ratings beschreiben, wie viele Kalorien man mit welchem VR-Spiel verbrennt und mit welcher Sportart dies gleichzusetzen ist.
Fit XR ist ein schweißtreibendes Box-Workout

Zuhause oder wo immer man gerade Online ist? Ohne schweres Trainingsgerät oder Workout-Outfit? Oder ein Tanzworkout mit (nicht so) schnell gelernten Choreographien? Kurzes intensives HIIT Workout? Das ist FitXR!

Ein Workout Programm basierend auf Boxen und Rhythmus oder ein geführtes Tanz-Workout mit animierten Fitness Trainern und die verbrauchten Kalorien werden auch angezeigt.
Ein gutes Trainingsprogramm ist virtuell dabei genauso wichtig, wie in der Realität.

Schriftzug "How to"

5 schnell gelernte Moves oder komplizierte Choreografien

FitXR erklärt sich schnell selbst. Beim Box-Workout hat man 5 verschiedene Moves, mit denen man auf einen zufliegenden Bällen oder schwebenden Balken ausweichen muss.

Jab (schnelle Gerade), Hook (Haken von der Seite), Uppercut (Aufwärtshaken) Blocken und Ducken werden in einem kurzen Tutorial erklärt und sind intuitiv schnell zu lernen. Mit diesem Skill-Set ausgerüstet, kann man schnell kurze 7 Minuten Workouts starten und wird erstaunt sein, wie schweißtreibend diese 7 Minuten werden können.

Die Workouts laufen aber auch über längere Phasen, 20 oder 30 Minuten. Dazu kann man sich die passende Hintergrundmusik aussuchen. Die Pop- oder Rocksongs sind auf die Workouts rhytmisch angepasst und definieren mit ihrem Wechsel die kurzen (notwendigen) kleinen Pausen. Für Fortgeschrittene gibt es ein HIIT Workout, in dem in kurzer Zeit die Herzrate extrem gepusht wird.

Schriftzug "Praxis"

Wenig Aufwand, viel Effekt

Mit wenig Aufwand kann man dem User sehr effektive Workouts zukommen lassen. Für fast jeden Geschmack etwas dabei.

Völlig aggressionsfreies Boxen im Rhythmus verschiedener Musikrichtungen. Leichte bis schwere sich weiderholende Dancemoves und kurze explosive HIIT Workouts.

Währen der Corona-Zeit ist die App zum Renner im virtuellen Raum geworden. Mit der Schließung der Sportstätten kam die letzte große Neuerung in Fit XR, ein Live-Fitnesstraining für Gruppen. Bis zu sieben VR-Spieler gleichzeitig können jetzt zusammen Kalorien verbrennen und um die Wette trainieren... Los geht's!