Zur Startseite Landschaftsverband Rheinland (LVR) | Qualität für Menschen

VR im GamesLab

Tilt Brush
Kunst

Figur vor einem Raumschiff gemalt

Malerei auf der nächsten Stufe der Kunst

Hier ein Beispiel, was alles mit Tilt Brush möglich ist:

Inhalte von YouTube anzeigen?

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von YouTube. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen. Hinsichtlich weiterer Details beachten Sie bitte die Hinweise auf den Seiten des externen Angebots.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Auf einen Blick:

Schriftzug "Geräte" vor grünem Hintergrund

Nach der Installation ist keine weitere Internetverbindung nötig

Unterstützt:

  • Oculus Quest
  • Oculus Quest 2
  • Playstation VR
  • HTC VIVE
  • Windows Mixed Reality
  • Valve Index

Schriftzug "Einsatz"

Fach/Kategorie: Kunst

Alter: Alle Altersstufen (VR Hersteller empfehlen ab 13 Jahre)

Google übernahm 2015 das ursprüngliche Tilt-Brush-Entwicklerstudio Skillman und Hackett und machte das Malprogramm zu einer der erfolgreichsten Marken für die Virtuelle Realität.
2021 gibt Google das Tool als Open Source in die Hände der Künstler*innen und begeisterten Fans.
In Tilt Brush kann man im virtuellen Raum Kunstwerke schaffen oder einfach drauflos malen.
Um die eigenen Bilder herumgehen, die Größe der Bilder verändern, Effekte nutzen und anschließend das fertige Kunstwerk abspeichern und präsentieren.

Schriftzug "How to"

Kunst liegt nicht im Auge des Betrachters

Mit Tilt Brush gibt man uns eine Farb-Pallette, verschiedenen Malstile und Pinsel an die Hand und nach einer kurzen Orientierung legt man schon los.
Um die Bilder herumgehen, die Größe der Bilder verändern, Effekte nutzen und anschließend das fertige Kunstwerk aus verschiedenen Blickwinkeln abspeichern und präsentieren. Die Ergebnisse sind eigentlich immer verblüffend.
Seit 1000enden Jahren sind unsere Bilder, unser medialer Blick auf die Welt gerahmt. Im virtuellen Raum sind wir im Bild, der Raum in dem wir uns austoben können ist unendlich groß und die Farben sind perfekt.
Was wir Menschen mit einem solchen Tool anfangen, zeigt sich im Museum of Other Realities .

Schriftzug "Praxis"

Eine weitere Renaissance der Malerei

Tilt Brush ist unsere Lieblings App. Kreativität, Technologie und das gute Gefühl, das jeder Mensch ein Künstler ist, überzeugen uns.
Unsere Workshops dazu sind regelmäßig ausgebucht und alle Altersstufen melden sich dazu an.
Für die kreative Auseinandersetzung mit der Malerei kommen wir allerdings auch nicht um eine gewissen Planung umhin.
Das freie Spiel mit der Farbe ist eine schöne Sache, ermüdet allerdings auf Dauer.
Da wird es schon spannender, wenn man sich thematisch etwas eingrenzt. Für das Kunstprojekt Futur21 möchten sich Jugendliche in dem Programm mit den Punkten Nachhaltigkeit / Industriekultur auseinandersetzen.
Jetzt wird es spannend.