Zur Startseite Landschaftsverband Rheinland (LVR) | Qualität für Menschen

Film

Hörfilm »Museumsname gesucht«

für die Archäologische Zone mit jüdischem Museum

Inhalte von YouTube anzeigen?

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von YouTube. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen. Hinsichtlich weiterer Details beachten Sie bitte die Hinweise auf den Seiten des externen Angebots.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

2000 Jahre begehbare Geschichte mitten in Köln: In einem neuen Museum auf und unter dem Rathausplatz werden ab 2019 einmalige Zeugnisse aus Archäologie und Geschichte zugänglich gemacht. Eine Dauerausstellung im Untergrund des Rathausplatzes zeigt archäologische Denkmäler von europäischer Bedeutung: das Praetorium, der Palast des römischen Statthalters, das mittelalterliche jüdische Viertel und das christliche Goldschmiedeviertel. Insgesamt liegen unter dem Platz Mauern und Stadtschichten aus 2000 Jahren.

Hintergrundinformationen
Realisierung 2016
Auftraggeber LVR-Stabsstelle Archäologische Zone mit Jüdischem Museum
Aufgabe Der Film soll die Einwohner von Köln animieren bei der Namenssuche des Museums mitzumachen..
Leistung Drehbuch, grafische Gestaltung, Fotografien, Postproduktion, Sprecheraufnahmen, Audiodeskrition, Untertitel, Musikauswahl
Team Buch & Regie: Tom Lovens; Gestaltung: Sandra Buchholz; Fotos: Jan Hüsing, Dominik Schmitz, Christian Kohnen, Baoquan Song, Shigeru Takato; Schnitt: Christian Lehr; Produktionsleitung: Angela Giebmeyer
Sprecher Hans Bayer; Irina Scholz (Hörfilm)
Technische Infos Mpeg4 HD, Format 16:9
Barrierefreiheit Sehbehinderte und blinde Menschen können den Film mit Audiodeskription als Hörfilm abspielen. Zusätzlich hat der Film Untertitel.
Länge 3 Min.

Ansprechperson

Foto: Angela Giebmeyer

Angela Giebmeyer

Wissenschaftliche Referentin
Produktionsleitung

Raum: 317

Weitere Projekte