Zur Startseite Landschaftsverband Rheinland (LVR) | Qualität für Menschen

Audio-, Video- Multimediaproduktion

Digitale Ausstellungseröffnung „Modische Raubzüge“
Im LVR-Industriemuseum Textilfabrik Cromford (mit DGS und Hörfilm)

Inhalte von YouTube anzeigen?

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von YouTube. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen. Hinsichtlich weiterer Details beachten Sie bitte die Hinweise auf den Seiten des externen Angebots.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Mit großer Fantasie und kunsthandwerklicher Meisterschaft wurden alle denkbaren Tierarten schon immer für die Mode genutzt. Aber kein Tier gibt freiwillig sein Fell, seine Federn oder sein Gehäuse her. Der Tod der Tiere ist die Kehrseite dieses Luxuskonsums. Die Ausstellung „Modische Raubzüge“ des LVR-Industriemuseums zeigt in der Textilfabrik Cromford diesen besonderen Ausschnitt der Kulturgeschichte der Mode aus über 200 Jahren und macht die unmittelbare Konfrontation von Mensch und Tier erlebbar. Da es wegen der Pandemie keine Eröffnungsveranstaltung im Museum geben konnte, wurde diese „digitale“ Eröffnung“ produziert.

Hintergrundinformationen
Realisierung 2021
Auftraggeber LVR-Veranstaltungsmanagement
Aufgabe Produktion eines ca. 45-minütigen Eröffnungsfilmes mit Grußwort, Erläuterungen der Ausstellungsverantwortlichen und Bildern aus den Ausstellungsräumen.
Leistung Drehkonzept, Dreh, Moderation, Regie, Live-Gebärdendolmetscherin, Postproduktion, Hörfilm.
Team Konzept, Regie: Sabine Wagner; Kamera: Achim Seck; Ton: Ute Haverkämper; Schnitt: Christian Lehr, Nico Dahmen; Color Grading: Anja Bäcker; Tonbearbeitung Christian Lehr, Nico Dahmen
Produktionsleitung Tom Lovens

Ansprechperson

Foto: Angela Giebmeyer

Angela Giebmeyer

Wissenschaftliche Referentin
Produktionsleitung

Raum: 317