Zur Startseite Landschaftsverband Rheinland (LVR) | Qualität für Menschen
Roll-Up KinderKinoFest mit Luftballons

Medienzentrum Düsseldorf

KinderKinoFest Düsseldorf
Gemeinsames Filmerleben im November

Im Kinosaal. Drei Kinder sitzen auf roten Kinosesseln und reißen die Arme in die Höhe. Im Hintergrund sitzen Erwachsene mit einer medizinischen Maske.

Film und Aktion im Kino und in teilnehmenden Kinder- und Jugendfreizeiteinrichtungen

Egal ob Kinoanfänger*innen oder -profis, das KinderKinoFest Düsseldorf bietet mit ausgewählten Filmen von 4 – 16 Jahren spannende, berührende und lustige Geschichten für jeden Filmfan. Hierbei sind lautes Lachen und neugierige Fragen unbedingt erwünscht! Altersgerechte Moderationen und ein umfangreiches Begleitprogramm regen das junge Publikum zum Mitmachen und Eintauchen in die Filmwelt an.

Das KinderKinoFest findet in unterschiedlichen Düsseldorfer Kinos sowie vielen Kinder- und Jugendfreizeiteinrichtungen statt und bietet neben einem Schulprogramm im Vormittagsbereich auch ein Familienprogramm am Wochenende. Der Eintritt beträgt 3.- Euro für Kinder und 4.- Euro für Erwachsene. Bei Schulklassen erhalten die Begleitpersonen freien Eintritt.

Das KinderKinoFest Düsseldorf wird gemeinsam vom LVR-Zentrum für Medien und Bildung, dem Jugendamt und dem Filmmuseum der Stadt Düsseldorf ausgerichtet.


Über 5.000 kleine und große Filmfans beim 36. KinderKinoFest Düsseldorf

Vom 11. bis zum 17. November 2021 hat das 36. KinderKinoFest in Düsseldorf stattgefunden. In Kinos sowie Kinder- und Jugendfreizeiteinrichtungen wurde unter Corona-Bedingungen ein vielfältiges Film- und Mitmachprogramm angeboten, an dem über 5000 kleine und große Besucher*innen teilgenommen haben.

In den sechs teilnehmenden Kinos konnten Kita-Einrichtungen und Schulklassen sowie Familien unter dem Motto BUNTES ERLEBEN. gemeinsam Filme wie „Ich bin William“, „Weihnachten im Zaubereulenwald“ und „Meine Wunderkammern“ auf der großen Leinwand erleben. Die 25 teilnehmenden Kinder- und Jugendfreizeiteinrichtungen hatten außerdem ein abwechslungsreiches Begleitprogramm auf die Beine gestellt, bei dem sie in gemütlicher Atmosphäre ausgewählte Filme anschauen, Kriminalfälle und Rätsel lösen konnten. Zum Abschluss der KiKiFe-Festwoche wurden unter dem Motto „Kinderfilm für Alle“ Kurzfilme aus der ganzen Welt gezeigt, die ihre Geschichten ohne Worte erzählen. Fragen aus dem Publikum und Gespräche wurden dabei von Gebärdensprachdolmetscher*innen übersetzt.

Im nächsten Jahr findet das KinderKinoFest vom 03. bis 09. November statt. Das Programm des 37. KinderKinoFests steht ab September 2022 unter www.kinderkinofest.de zur Verfügung. Anmeldungen zu den Veranstaltungen sind ab Oktober 2022 möglich.


Ihre Ansprechpartnerin:

Foto: Amina Johannsen

Amina Johannsen

Leitung Medienbildung

Raum: 463

Foto: Sina Musche

Sina Musche

Studentische Mitarbeiterin
Medienbildung

Raum 462