Zur Startseite Landschaftsverband Rheinland (LVR) | Qualität für Menschen
Inhalt
Medienzentrum Düsseldorf

Medita Düsseldorf - Medien in der Kita

Pilotprojekt zur Förderung der Medienkompetenz von klein auf

Bunte Kindergummistiefel im Regal

+++ MekoKitaService - aktuelles Angebot der GMK: kostenfreie Materialien zur frühkindlichen Medienerziehung jetzt online unter mekokita.gmk-net.de +++

+++ Weitere Linktipps für Erzieher*innen und Eltern zur Medienerziehung im Vorschulalter +++

Ziel des Projektes "Medita Düsseldorf" ist es, langfristig medienpädagogische Praxis in den Kita-Alltag zu integrieren und so die Medienkompetenz von pädagogischen Fachkräften, Kindern und Eltern systemisch zu fördern. Denn egal ob Bilderbuch, Tablet oder digitales Spielzeug, wenn Medien die Alltagswelt von Kindern bereits in der vorschulischen Phase prägen, können kreative medienpädagogische Angebote in der Kita das Aufwachsen von Kindern positiv mitgestalten. Pädagogische Fachkräfte und Eltern sind hierbei gefordert, sich kritisch mit den Möglichkeiten und Herausforderungen der Medienvielfalt auseinanderzusetzen.

Genau hier setzt „Medita“ an. In dem Projekt erfahren die pädagogischen Fachkräfte von versierten Medientrainer*innen, wie Medien mit Kindern im Kita-Alltag genutzt, produziert und reflektiert werden können. Durch projektbegleitende Beratung werden auch die Eltern verbindlich in die Erarbeitung und Umsetzung eines individuellen Medienkonzeptes einbezogen. Zur technischen Unterstützung werden die Kitas mit einem Technikkoffer ausgestattet.

Das LVR-Zentrum für Medien und Bildung übernimmt in Kooperation mit dem Jugendamt und dem Jugendhilfeausschuss Düsseldorf die Projektleitung.

Linktipps für Eltern und Erzieher*innen

Blickwechsel - Verein für Medien- und Kulturpädagogik

Der Verein möchte Erwachsene u.a. dazu anregen, Medieninhalte aus der Sicht von Kindern zu betrachten.
Mit seinen „BildungshAPPchen" liefert er pädagogischen Fachkräften Orientierungshilfen und konkrete Empfehlungen zum Einsatz von Kreativ-Apps. Außerdem gibt es nützliche Surftipps für Eltern, Erzieher*innen und Kinder.

DerElefant - WDR (App für iPhone und iPad)

Die offizielle App zur „Sendung mit dem Elefanten“ wurde speziell für die Zielgruppe der 3- bis 6-Jährigen entwickelt.
Für Eltern gibt es im separaten Infobereich die Möglichkeit, mithilfe des Elefantenweckers die individuelle Online-Zeit einzustellen und so die Spielzeit des Kindes im Auge zu behalten.

Initiative Eltern und Medien

Die Initiative unterstützt Kindergärten und Kitas in Nordrhein-Westfalen bei der Planung von Informationsveranstaltungen zu Fragen der Mediennutzung.
Neuerdings gibt es auf einem eigenen YouTube-Kanal auch Online-Elternabende zum kreativen und altersgemäßen gemeinsamen Umgang mit digitalen Medien.

Initiative „Kleinkind – Medien – Familienalltag“ / "Die #äsch-Tecks"

Die Initiative bietet Eltern von Kleinkindern (0 bis 3 Jahre) praktische Hilfestellungen, damit sie sich frühzeitig mit der digitalen Mediennutzung und dem Thema Medienkompetenz auseinandersetzen können.
Die #äsch-Tecks“ wurden für die Arbeit in Familienbildungsstätten konzipiert. Mit Bildern, Fragen und Statements ermöglichen sie Gesprächsanlässe, um mit Eltern zum Thema Medien im Familienalltag ins Gespräch zu kommen. Die Karten zu den einzelnen Themenschwerpunkten stehen auf der Seite zum Gratis-Download zur Verfügung. Die Box „Die #äsch-Tecks / Kleinkind – Medien – Familienalltag“ kann außerdem von Familienbildungsstätten in NRW und Multipliktor*innen kostenfrei über die Landesanstalt für Medien NRW bestellt werden.

Initiative "SCHAU HIN! Was dein Kind mit Medien macht."

Die Initiative hilft Eltern bei der Medienerziehung.
Kinder kommen immer früher mit digitalen Medien in Berührung. SCHAU HIN! vermittelt Eltern Grundlagen und gibt Ihnen Tipps, wie sie ihre Kinder bei der Mediennutzung begleiten und kindgerechte Angebote auswählen.

klicksafe für Eltern

klicksafe unterstützt Eltern dabei, ihr Kind Schritt für Schritt an Internet, PC-Spiele, Smartphone und Apps heranzuführen.
So gibt es Materialien und Linktipps für Eltern, es werden konkrete Elternfragen beantwortet und klicksafe klärt auf zum technischen sowie zum Datenschutz.

MekoKitaService - kostenfreie Materialien zur frühkindlichen Medienerziehung

Das Angebot der GMK dient der frühkindlichen Medienerziehung in Kita und Grundschule und vermittelt u.a. altersgerechte Methoden für die aktive und kreative Medienarbeit mit Kindern.
Visuell orientierte Materialien geben praktische Ideen und kreative Anregungen, wie Medienpädagogik in Bildungseinrichtungen wie Kita, Familienzentrum und Grundschule umgesetzt werden kann.


Ihre Ansprechpartnerin:

Foto: Amina Johannsen

Amina Johannsen

stellvertretende Leitung

Raum: 463