Zur Startseite Landschaftsverband Rheinland (LVR) | Qualität für Menschen
Inhalt
Veranstaltungen

Computerspiele selber programmieren

Kinder vor dem PC

Ein digitales Grundverständnis ist heute für alle Schülerinnen und Schüler wichtig.
Denn die Welt wird zusehends digitaler, und deshalb brauchen wir digitale Kompetenzen, um die Welt besser zu verstehen.
Programmieren ist ein Teil davon. Erste Zugänge zum Programmierenlernen kann man spielerisch schaffen. Mithilfe neuer Apps und leicht zugänglicher Programmiersprachen kann man seine eigenen interaktiven Geschichten, Anima­tionen, Spiele, Musikstücke und Kunstwerke erstellen und sie „mit einem Klick“ anderen zugänglich machen. Mithilfe dieser Werkzeuge können auch schon die Jüngsten tolle Ergebnisse erzielen.

Neben der Umsetzung eigener Spielideen und der Beschäftigung mit Spiel-Design-Regeln wird die Auseinandersetzung mit dem eigenen Spielverhalten angeregt.

Medienkompetenzrahmen: Produzieren und Präsentieren / Problemlösen und Modellieren

Zielgruppe: Kunsterziehung, Kunstunterricht, Sachunterricht, Informatik, Natur und Technik

Inhalt:
Bloxels
Tynker
Draw Your Game
Sploder
Construct 3
Bitsy
Twine
Scratch
Dreams

Für Anregungen und Hinweise auf weitere gute Apps sind wir immer dankbar.

Anmeldung und Information unter: zmb.medialab@lvr.de