Zur Startseite LVR-Zentrum für Medien und Bildung | Medienzentrum für die Landeshauptstadt Düsseldorf (ZMB)
Zur Startseite Landschaftsverband Rheinland (LVR) | Qualität für Menschen
DGS-Symbol
Logo 'Leichte Sprache'
Inhalt

Aktuelles

»Update Filmbildung«

Grundlagen der Filmbildung im Fachunterricht

Mädchen vor einer Kamera

Vor dem Hintergrund mobiler Geräte und Videoplattformen wie YouTube oder Vimeo ist das Lernen mit und über das Medium Film ein wichtiges Element zeitgemäßer Unterrichtsentwicklung. Daher lädt FILM+SCHULE NRW am 9. März 2016 von 9 bis 16 Uhr zum zweiten »Update Filmbildung« in das Kreishaus Gütersloh ein.

Ziel der Fachfortbildung, die in Kooperation mit dem Medienzentrum Gütersloh stattfindet, ist die Vermittlung von Grundkenntnissen von Filmanalyse und Filmgestaltung. Neben Methoden der Filmanalyse wird in kurzen praktischen Übungen gezeigt, wie Filmbildung auch ohne großen technischen Aufwand im Klassenzimmer umgesetzt weden kann. Die Fortbildung arbeitet komplett mit Ausschnitten des als Landeslizenz vorliegenden Films "Pride" aus dem FILM+SCHULE NRW Label »Ausgezeichnet!«.

Die Veranstaltung wendet sich an Lehrkräfte der Sekundarstufe I und II vor allem der Fächer Deutsch, Kunst, Sprachen aber auch Geschichte, Sozialwissenschaften oder Religion sowie Medienberaterinnen und Medienberater der Kompetenzteams in ganz NRW.

Eine Anmeldung bis zum 02.03.2016 wird erbeten

Ihre Ansprechperson

Foto: Amina Johannsen

Amina Johannsen
Leitung Medienzentrum Düsseldorf und Medienbildung

T +49 (0) 211 27404-3105
F +49 (0) 221 8284-2907
Amina.Johannsen@lvr.de
Raum: 463