Zur Startseite Landschaftsverband Rheinland (LVR) | Qualität für Menschen
Inhalt
Ausstellungsmedien

Großbildprojektion - Ruhr Museum

Ausstellung »1914 - Mitten in Europa«

Zum hundertsten Jahrestag des Ausbruchs des Ersten Weltkriegs zeigen das LVR-Industriemuseum und das Ruhr Museum vom 30. April - 26. Oktober 2014 in der Mischanlage der Kokerei Zollverein die Ausstellung "1914 - Mitten in Europa". Die Ausstellung mit über 2.500 Exponaten richtet ihren Fokus dabei nicht nur auf die militärgeschichtliche Dimension selbst, sondern auf die gesellschaftlichen Veränderungen der Epoche von 1890 bis 1939 in der Region an Rhein und Ruhr, der einstigen Rüstungskammer des Deutschen Kaiserreichs.

Hintergrundinformationen
Realisierung 2013 - 2014
Eröffnung 29. April 2014
Auftraggeber LVR-Industriemuseum Oberhausen und Ruhr Museum Essen
Aufgabe Zum Thema Krieg sollten auf der mittleren Ausstellungsebene Originalfilmausschnitte in die riesigen Trichter der Kohlebunker projiziert werden. 8 Hochleistungsbeamer mussten entsprechend in ihrer Position berechnet und die Filme auf die trapezförmigen Flächen angepasst werden. Die Projektionen bilden das Herzstück dieser Themenpräsentation.
Leistungen Beratung und Definierung der Anforderungen, Planung der technischen Umsetzung, Begleitung der Montage, Ausrichtung und Beschnitt der Filme vor Ort.
Team Technische Umsetzung: Heiko Walter; Medientechnikberatung: medienprojekt p2; Projektleitung: Angela Giebmeyer, Tom Lovens
Partner Ausstellungsgestaltung: Büro Steiner

ANSPRECHPERSON

Foto: Tom Lovens

Tom Lovens

Stellvertretender Abteilungsleiter Produktion
Sachgebietsleiter Audio, Video, Multimedia

Raum: 318

Weitere Projekte

Alte Synagoge Essen - Ausstellungsbereich mit Besuchern

Medienplanung - Ausstellung Alte Synagoge Essen

mehr erfahren

Medienplanung ALte Synagoge Essen
Ausstellungsebene im Ruhrmuseum mit Glasvitrinen und Exponaten

Webtrailer »1914 – Mitten in Europa«

mehr erfahren

Ruhrmuseum 1914