Zur Startseite Landschaftsverband Rheinland (LVR) | Qualität für Menschen
Inhalt
Silberfarbenes Objektiv einer Fotokamera in Großaufnahme
Fotoarchiv

Tag der Archive

Tag der Offenen Tür der Archive in Düsseldorf

Graue Kartons  mit Nummern beschriftet und mit einer Stofflasche zum Öffnen

Seit 2001 präsentieren sich regelmäßig am Tag der Archive hunderte Archive in der gesamten Bundesrepublik der Öffentlichkeit.

Mit dieser Veranstaltung verfolgt das deutsche Archivwesen die Absicht, »eine stärkere Beachtung der archivischen Anliegen in der Öffentlichkeit und eine verbesserte gesellschaftliche Akzeptanz der Archive zu erreichen: Archive als Stätten der Kultur und Wissenschaft zielen dabei darauf ab, die Sicherung und Bewahrung des archivalischen Erbes als Kulturgut für die Erforschung der Vergangenheit und für das Verständnis der Gegenwart als ihre gesamtstaatliche Aufgabe und Verpflichtung im öffentlichen Bewusstsein stärker zu verankern.« (Wikipedia)

An diesem Tag präsentieren sich die Archive als Dienstleister bürgernah und offen für alle Bürger. Es sollen an diesem Tag Schwellenängste vor Archiven überwunden und nicht nur die Archivmagazine allen Interessierten offenstehen, sondern auch Einblicke in das vielfältige Berufsbild der Archivare als Detektive der Geschichte gewährt werden.

Initiator des Tags der Archive ist der Berufs- und Fachverband »Verband deutscher Archivarinnen und Archivare e.V.« (VdA)


Ihre Ansprechpartnerin

Foto: Eva Lanzerath

Eva Lanzerath

Wissenschaftliche Referentin Fotoarchiv

Raum: 343